Herzlich willkommen auf der Internetseite der Sächsischen Gesellschaft für Stoffwechselkrankheiten und Endokrinopathien eV. (SGSE).

Mit unserer neuen Internetseite wollen wir für alle Fachkollegen, Interessenten unseres Fachgebietes und nicht zuletzt für Menschen, die selbst Betroffen sind, ein Medium sein, um schnell verfügbar und kompentent zu informieren und Gedanken auszutauschen.

Als regionale Fachgesellschaft in Sachsen besteht unser wichtigster Schwerpunkt natürlich in medizinisch-wissenschaftlichen Aktivitäten. Zu den Mitgliedern unserer Gesellschaft gehören neben Medizinern in Universitäten, Hochschulen und Krankenhäusern sowie in niedergelassenen Praxen auch Naturwissenschaftler die auf dem Gebiet der Endokrinologie und Diabetologie tätig sind. Gemeinsam wollen wir neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf diesem Gebiet fördern, aber auch dazu beitragen, dass diese in der alltäglichen Medizin für unsere Patienten umgesetzt werden.

Für eine moderne Medizin, die nicht losgelöst von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen umgesetzt werden kann, wird es auch zunehmend erforderlich, dass sich fachlich kompetente Vertreter in die Gestaltung der Versorgungssysteme einmischen. Auch hier haben und werden wir uns engagieren z.B. auch um die guten Traditionen, die vorallem in der Diabetologie in Sachsen seit Jahren bestehen, weiter fortzuführen.

Wir werden Ihnen deshalb alle für Sie wichtigen Informationen aus der Regionalgesellschaft, aus der DDG, der DGE sowie deren Statements, Informationen aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenkassen und der KV zeitnah im Internet bereitstellen.

Natürlich ist die SGSE eine wissenschaftliche Fachgesellschaft und deshalb finden Sie alle wesentlichen Termine von wissenschaftlichen Symposien und Fortbildungsveranstaltungen ebenfalls auf unserer Homepage.

Neu ist unser Forum, in dem alle Mitglieder der SGSE life miteinander chaten können. Hier können fachliche Themen mit Experten diskutiert werden oder z.B. statt Telefonkonferenzen rasch akute Probleme diskutiert und geklärt werden. Jedes Mitglied kann nach Autorisierung sofort lesen und schreiben.
Nutzen Sie bitte auch diese neue Möglichkeit, viele Sitzungen können nun virtuell oder online erfolgen.

Wenn Sie kein Mitglied der SGSE sind, können Sie uns gern Ihre Fragen und Anregungen per eMail senden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Ihr Vorstand